Das Herbstprogramm liegt vor. Sie können das Programmheft in der vhs, im Schloss, Haus des Gastes und in diversen Läden in Bad Bergzabern abholen. Anmeldung ist ab sofort möglich! Falls die Kurse wegen Corona im Herbst doch nicht stattfinden können, melden wir uns bei Ihnen.

 

V380 - Zur Geschichte des Antisemitismus

Datum: 16.10.2020 18:30 Uhr
Ende: 16.10.2020 20:30 Uhr
Ort: BZA, Haus des Gastes
Rötzweg 7, Konferenzraum
Dozent: Gottfried Kößler, Stellv. Dir. A.D. Fritz Bauer Institut, Ffm
Gebühren: 10€
0/26 belegt
Warteliste aktiv

Information

Überraschendes aus dem Alltag der Landesarchäologie

Rassismus und Antisemitismus damals und heute Antisemitismus gibt es seit Jahrtausenden. Doch wie entstand und entsteht auch heute noch Hass auf Juden? Gab es Judenhass in westlichen, christlichen Gesellschaften schon immer? Oder hat es ihn schon früher gegeben – in den vorchristlichen Kulturen Griechenlands und Roms? Hintergrund des Vortrags ist das jüngst erschienene Buch „Antisemitismus“ des Frankfurter Publizisten Micha Brumlik. Thema des Referenten ist die Geschichte des Antisemitismus, aber auch die aktuellen antisemitisch-rassistischen Vorkommnisse in Deutschland und der Welt.

BITTE ANMELDEN UND GEBÜHR ÜBERWEISEN!

Anmeldung

 

LQW KLEIN

Unser Leitbild 

 

Wappen BZA RGB trans 

Seit 1962 bietet die Volkshochschule der Stadt Bad Bergzabern ein breit gefächertes Bildungs-, Gesundheits-, Kunst und Kulturprogramm. Wir freuen uns über Ihr Interesse!